Wer unter einer Glutenunverträglichkeit leidet, muss seine Ernährung langfristig umstellen. Wer die Diagnose bekommt, muss sich jedoch erstmal einlesen und verstehen, was Gluten ist und wie man sich glutenfrei ernährt.